Über uns

Über uns

Von der Idee - zur Planung - zum Haus Wir realisieren Ihren Plan Seit über 35 Jahren realisieren wir private Wohnträume. Abseits vom kollektiven Einheitsheim entstehen für Sie individuelle Häuser, die nur eines gemeinsam haben: Handwerkliche Perfektion von...

50plus

50plus

50plus Wohnen und Leben im Alter -  ein Thema mit Zukunft   Planen Sie eine Renovierung? Denken Sie jetzt an Ihre Zukunft! Oftmals verhindern Barrieren in der vorhandenen Wohnung, dass Menschen im Alter in ihrem gewohnten Umfeld verbleiben...

Renovieren und Sanieren

Renovieren und Sanieren

Renovieren und Sanieren - eine große Aufgabe. Viele Haus- und Wohnungsbesitzer stehen bei einer Renovierung oder Sanierung Ihrer Immobilie vor einer großen Aufgabe. Auch hier sind wir der erfahrene und zuverlässige Partner. Wir planen nach Ihren...

Energie sparen mit Verstand

Energie sparen mit Verstand

Energie sparen mit Verstand Ein schlüssiges Energiesparkonzept gehört heute zu den wichtigsten Vorüberlegungen bei der Planung und beim Bau eines Hauses. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle: der Standort, Ihre familiäre Situation, der Stand der...

  • Über uns

    Über uns

  • 50plus

    50plus

  • Renovieren und Sanieren

    Renovieren und Sanieren

  • Energie sparen mit Verstand

    Energie sparen mit Verstand

Zertifikat

Der „wärmste" Ziegel der Welt

50plus-Haus - Ausstattungsmerkmale

 

50plus Grundrissplan
Zum Vergrößern bitte anklicken

Ausstattungsdetails

  • Innentüren als Drehtüren mit Griffen in 90 cm Höhe, Türbreiten 100 cm
  • Fenster mit hochwertiger Wärmeschutzverglasung und Einbruchsicherung mit Griffen in 115 cm Griffhöhe, Drehkippflügel
  • Rollläden mit elektrischer Einzelbedienung und Sammelsteuerung
  • Bodenbeläge: Im Bad und Windfang sind aus keramischen Fliesen bester Markenqualität in heller Ausführung mit hoher Abriebgruppe. In der gefliesten Dusche werden dunkle Bodenbeläge eingesetzt mit dunkler Verfugung. Alle übrigen Wohnräume erhalten einen Kautschuk-Fußbodenbelag mit 4 mm Dicke. Dieser weiche Bodenbelag ist ein Naturprodukt. Seine Eigenschaft hat sich als besonders hygienisch ausgezeichnet. Außerdem ist er warm und fördert somit ein angenehmes Wohnklima.
  • Die Elektroinstallation ist so geplant, dass sich sämtliche Schalter und Steckdosen auf einer Höhe von ca. 85 cm befinden.


weitere mögliche Details

  • Küche mit ausziehbaren Kästen
  • Carport
  • Solaranlage
  • Alarmanlage / Paniktaster
  • Telefonanlage mit Sprechanlage und Notruffunktion


Wohnen/Essen

  • Die großzügige Planung des Wohnbereiches lässt eine gute Entfaltungsmöglichkeit zu.
  • Durch den hohen Fensteranteil, insbesondere durch den Rechteckerker, wird ein helles, angenehmes Wohnklima zum Wohlfühlen erzeugt.
  • Schwellenfreier Zugang zur Terrasse mit einem Durchgangsmaß von mindestens 1,00 m


Schlafen

  • Besondere Elektroausstattung: TV, Telefon und Notrufanschlüsse
  • Der Schlafzimmerschrank ist mit einer Mindestbreite von 3 m berücksichtigt.
  • Der Platzbedarf ist für ein Doppelbett ausgelegt.
  • Für den Fall einer häuslichen Pflege ist ausreichend Raum für eine spezielles Pflegebett.


Bad

  • Die Badezimmertür ist nach außen aufgehend um eine einfachere Benutzung zu gewährleisten.
  • Das Fenster erhält ein außenseitiges Sichtschutzglas (Ornamentglas).
  • Für eine Notfallüberwachung ist an der Innentür ein Kontakt angebracht. Darüber wird automatisch, bei einer 24-stündigen Nichtbenutzung, ein Notruf über ein Telefonwahlgerät ausgelöst.
  • Im Bad wird ein formschöner Handtuchheizkörper installiert.
  • WC: Wandhängendes WC (Tiefspül) Höhe: Oberkante Keramik 48 cm mit geräuscharmen Unterspülkasten, Abdeckplatte, eingebauter Wasserspartaste, Papierrollenhalter, wandhängender WC-Bürstenhalter, 2 Stck. Haltegriffe 45 mm Kunststoff (schräg montiert 65 cm auf 90 cm), Vorsatzwandinstallation (Ablage)
  • Waschtisch: Formschöner Markenporzellanwaschtisch (ca. 65 cm) V + B Belinda (unterfahrbar) mit Überlauf (Hahnrohr), Wandsiphon, ohne Ablaufhaube, Einhandmischbatterie, eingefliester großer Spiegel (bis ca. 5 cm über dem Waschtisch), Glasablage, Handtuchhalter, Vorsatzwandinstallation (Ablage)
  • Dusche: geflieste Dusche mit Bodenablauf, Abmessung 1,20 x 1,20 barrierefrei, eigensicherer Einhand-Schlauchbrausearmatur (Thermostatarmatur), Duschstange komplett mit einhängbarem Sitz, Eckschwamm-korb, Handtuchhalter, keine Duschkabine
  • Auf Wunsch wird ein höhenverstellbarer Waschtisch mit verstellbarem Spiegel eingebaut.


Gast

  • Besondere Elektroausstattung: TV, Telefon
  • Dieses Zimmer ist als Gästezimmer gedacht.
  • Außerdem lässt sich dieser Raum optimal als Büro nutzen.


Hauswirtschaftsraum

  • Heizung: Gas-Brennwert-Therme mit untergestelltem 120 Ltr. Warmwasserspeicher und witterungsgeführter Steuerung. Luft-Abgas-Führung über Dach.
  • Besondere Elektroausstattung: Anschlüsse für Waschmaschine, Trockner und Kühltruhe.
  • Zusätzliche Zapfstelle mit Abflüssen für Waschmaschine und Trockner.
  • Für die Abluft des Trockners wird eine Wandentlüftung mit Lüftungsgitter eingebaut.


Windfang

  • Das Eingangselement ist schwellenfrei mit einem Durchgangsmaß von mindestens 1,00 m.
  • Im Eingangsbereich ist neben der Garderobe ein Platz für eine zusätzliche Abstellmöglichkeit vorgesehen, mit einer in guter Reichweite befindlichen Steckdose.


Küche

  • Eine praktische Sitzmöglichkeit bietet dem Hausbewohner einen großen Nutzen.
  • Besondere Elektroausstattung: Stromunterbrechungsschaltung für den Herd.
  • Die Raumplanung lässt eine funktionale Küchenplanung mit unterfahrbaren Möbeln und ausziehbaren Schränken zu.     



Freie Stellen

Wir suchen ab sofort:

  • Bauleiter M/W
  • Maurer-Vorarbeiter M/W
  • Maurer M/W


Aller Infos hier

Wir sind für Sie da

Herr und Frau Sulzenbacher Heimler Wohnbau Köfering

Gisela und Josef Sulzenbacher

 

Telefon 09406-561